Neueste 5 Einträge

  • Olivenbaum - Blüte * Frucht * Pflege * Überwinterung
  • Szenen einer Ehe in Zeiten von Corona
  • Immunsystem stärken in Zeiten von Corona
  • Sie werden so schnell groß...oder einfach nur nen Schulranzen gekauft!
  • ...und man kann ihn doch besiegen - Kampf gegen den Zünsler!

2019-05-14

Kletterhortensie, Sommerflieder und Co…. Part III

Hallo Ihr Lieben!

Heute schaffe ich es endlich Euch ein Foto von meinem Sommerflieder zu präsentieren

Sommerflieder2.jpeg
habe ihn in eine alte Zinkwanne gepflanzt.
Der Sommerflieder ist übrigens ein absoluter Schmetterlingsmagnet, daher wird er auch Schmetterlingsflieder genannt.
Der Flieder ist eine sehr anspruchslose Pflanze (genau das richtige für mich) und benötigt nicht einmal einen speziellen Boden - er sollte allerdings nicht zu schwer sein!
Der Flieder zählt auf jeden Fall zu meinen Favoriten im Garten, weil seine Blüte von Juli bis hin zum ersten Frost hält und da gibt es wirklich nicht so viele.

Um eine gute Blütenpracht im Folgejahr zu erzielen solltet Ihr darauf achten, dass Ihr den Flieder im Spätwinter auf alle Fälle zurückschneidet. 
Man sollte hier die Blütentriebe aus dem Vorjahr gut einkürzen, dann bildet der Schmetterlingsflieder besonders große und tolle Blütenkerzen :-D 

Beim Rückschnitt sollte Ihr noch darauf achten, dass dieser nicht zu spät erfolgt - ich würde Euch hier bis spätestens Anfang/Mitte Februar empfehlen, nicht dass die Blüte im Sommer dann zu spät einsetzt!

Ich denke, das war das Wichtigste in Kürze….so habt Ihr über lange Zeit viel Freude mit Eurem Schmetterlingsmagnet!

Flieder1.jpgFlieder4.jpeg

Flieder5.jpeg

Admin - 08:15:41 @ Garten | 1 Kommentar