Tina's Home & Garden

Willkommen  im alten Häuschen


DIY - Projekte und Anleitungen!

Ein paar von Euch kennen mich ja schon von Instagram und wissen, dass ich nicht die Geduldigste bin, vor allem, wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe.

Tja und da war dann schon immer meine Devise - warum warten, bis mir jemand hilft - selbst ist die Frau!

Hier nehme ich Euch mit, wenn ich mir mal wieder was in den Kopf gesetzt habe und einfach nicht warten will!

Ich selbst bin ein Freund von Videoanleitungen, weil ich es mir einfach besser vorstellen kann - daher, wenn ich also nicht mal wieder zu schnell bin und daran denke, dann filme ich es für Euch mit!

Viel Spaß beim Nachmachen und Inspirieren lassen!



Olivenbäume umtopfen in DryPots


Hier habe ich tatkräftige Unterstützung von Herrn U benötigt, da die Bäume wirklich schon zu schwer waren und vor allem, sie alleine aus dem alten Topf zu bringen - fast unmöglich!

Ich habe als neue Variante zum Bepflanzen meine geliebten DryPots gewählt mit dem D 65!

Beim Umtopfen von Oliven ist es wichtig, dass man nur einen gering größeren neuen Topf wählt, da die Oliven ansonsten das gesamte Wachstum in die Wurzeln stecken und es passieren kann, dass die Blätter fallen!

So viele Fragen immer, woher ich die DryPots habe - meine habe ich in einem Gartencenter in Eglharting Urgibl gekauft - dort könnt Ihr viele schöne Körbe und DryPots auch im Onlineshop erhalten!

(ich habe ihn euch verlinkt, wenn Ihr auf DryPot klickt)

Auf meinem Blog unter der Rubrik "Garten" findet Ihr noch Tipps zu Olivenbäumen...also natürlich immer so, wie ich die Erfahrung gemacht habe!


Viel Spaß beim Umtopfen!


Frühlingshafter Korb mit Hornveilchen und Rosmarinstämmchen



Bei meiner Frühlingsbepflanzung habe ich wieder meinen Lieblingskorb verwendet (ich habe übrigens in die Folie unten Löcher gemacht, damit das Wasser abfließen kann).

Etwas Erde in den Korb - ein Rosmarinstämmchen in die Mitte setzen - kann man gut jetzt auch draußen lassen bei den Temperaturen und die Hornveilchen sowieso!


Viel Spaß beim Nachmachen!









Serviette mit Fototransfer

Im Rahmen der Kreativwoche habe ich Euch auf Instagram schon die Servietten-Fototransfertechnik kurz vorgestellt.

Ostern, Weihnachten, Geburtstag oder einfach nur eine Einladung stehen vor der Tür und Du möchtest Deine Gäste individuell beeindrucken - dann ist das genau das Richtige!

Hierfür benötigst Du:

 

....und jetzt geht's los!

Wählt Euch ein beliebiges Motiv, Foto etc. - wichtig ist, dass Ihr es mit dem Laserdrucker ausdruckt!

Wenn Ihr eine Schrift verwendet, bitte denkt dran, dass Ihr diese Spiegelverkehrt druckt!!!


Schneidet Euch das Motiv zurecht.

Jetzt müsst Ihr das Motiv großzügig einpinseln auf dem Papier und danach auch noch auf dem Bereich, auf der Serviette etc.! Bitte nicht sparen mit dem Kleber.

Jetzt gut andrücken und mit dem Spachtel von innen nach außen glatt streichen. Überschüssigen Kleber entfernen.

Jetzt, je nach Einwirkzeit (steht auf Kleber) warten, bis es trocken ist - ich persönlich habe es 1 Stunde liegen lassen - auf dem Kleber steht 10 Minuten!
Jetzt mit einem Schwämmchen, die zu bedruckende Stelle mit Eurem Motiv einweichen und abrubbeln, so dass das ganze Papier sich aufgelöst hat.

Ich habe danach alles trocken geföhnt (Ihr wisst ja, ich kann nicht so lange warten) und danach, wenn Ihr auf Nummer sicher gehen wollt, könnt Ihr nochmal mit dem Transferlack drüber gehen.

Ich habe gesehen, dass es einige machen, einige nicht - ich hab's jetzt mal gemacht!


 


...und fertig ist Eure individuelle Serviette, Geschirrtuch, Schürze, Tablett etc.!

Viel Spaß beim Nachmachen!



Ostertischset

Hierauf bin ich ganz besonders stolz, denn die Idee für das Platzset ist mir gekommen, als ich für die Blogseite von Depot "Schön-bei-Dir" die aktuelle Tischdeko machen durfte!

Hierfür braucht Ihr eine Schieferplatte, egal ob rund oder eckig und einen Kreidestift - meiner ist von EDDING!

Tja und jetzt könnt Ihr einfach ein Ostermotiv Eurer Wahl nehmen und nach Herzenslust gestalten.

Das Gute ist, dass Ihr das Ganze dann auch wieder unter Wasser abbekommt und die Schieferplatten immer einsetzen könnt!

Ich mag es einfach, wenn man persönliche Botschaften für Gäste hinterlässt.

Mehr Ostertischdekoinspo findet Ihr dann natürlich bei "Schön-bei-Dir"

Viel Spaß!







 "Schlupfei"


Bei dieser Dekoidee habe ich mich an einem Schlupfei versucht.

Ich wollte kein Straußenei kaputt machen, da sie zum einen ja nicht billig sind und ich Angst hatte, dass es dann ganz kaputt ist. Nach einiger Recherche habe ich dann herausgefunden, dass es auch Schlupfeier gibt, welche schon "gebrochen" sind - ich finde perfekt!

Die Eier könnt Ihr ganz bequem googeln und dann findet Ihr eine gute Auswahl!

Da unser Osterfest heuer im Zeichen "Gold" steht, habe ich das Ei vorher gut gereinigt und dann mit einem Goldspray innen ausgesprüht. Die Farbe trocknet relativ schnell!

Danach habe ich über eine Flasche ein Zeitungspapier und das Ei fixiert. Jetzt kann man es bequem von außen lackieren - natürlich in meinem Fall in "Tannengrün"

Tja und jetzt einfach eine Kerze rein - ich nehme sehr gerne diese batteriebetriebenen "Weihnachtskerzen" mit Timerfunktion,  so muss ich mich nicht drum kümmern.

Viel Spaß beim Nachmachen!



Ostertürkranz!

 Hierfür braucht Ihr einen Kranzrohling, den Ihr in jedem Baumarkt oder Gartencenter bekommt. 

Bitte auch gleich an "Kranzstecknadeln" und Draht denken, damit Ihr das Moos befestigen könnt.

Ich persönlich stecke das Moos immer gerne vorher mit den Nadeln zum Fixieren fest. Danach kommt dann der Draht, damit es auch gut hält bei Sturm ;-)

Die Eier sind übrigens von Loberon! 

Nach Ostern könnt Ihr die Eier einfach rausnehmen und dann habt Ihr noch länger Freude am Mooskranz.


Frühlingshafte Schale!

Für die schnelle Outdoor oder auch Indoor Frühlingsbepflanzung braucht Ihr eine Schale - ich habe diese Holzschale vor drei Jahren mal bei Depot gekauft.

Zum Ausfüllen nehme ich gerne Füllmaterial, das von Paketen, die ich geschickt bekomme übrig bleibt.

Das Gute, bei den Hyazinthen ist es super, dass Ihr die nicht gießen müsst - die Pflanze holt sich ihre Kraft aus der Zwiebel.

TIPP - Ansonsten nehme ich auch gerne für Pflanzen, die man gießen muss, leere Eisschalen, dann läuft nichts durch!

Jetzt einfach Moos drauf und schon habt Ihr eine schnelle Frühlingsschale!

Viel Spaß beim Nachmachen!


Der Tulpen-Wow-Effekt!

In dem Video seht Ihr, wie Ihr einen ganz einfachen und schnellen Wow-Effekt bei Tulpen erzielen könnt.

Mit frischen Tulpen ist es etwas schwieriger, weil die Blätter noch fester sind...am besten geht es mit 3-4 Tage alten Tulpen ;-)

Viel Spaß beim Nachmachen!







Ziegelform zum Hängen!



Die Ziegelform erfreut sich ja mittlerweile einer sehr großen Beliebtheit - man sieht sie in jeder Art und Weise dekoriert.

Auch ich mag die rustikale Form sehr gerne - egal, ob für drinnen oder draußen!

In diesem Video habe ich einfach mal 4 Löcher mit einem Bohrer an die Seiten gebohrt und eine Schnur durchgezogen!

Gut verknoten und dann viel Spaß beim Dekorieren und Aufhängen!








Vom Kellerfund zum Küchenhighlight



Als wir damals das unser "altes Häuschen" übernommen haben, sind wir auf viele Schätze gestoßen, die noch von der Zeit, der Großeeltern von Herrn U im Keller oder auf dem Dachboden gelagert waren - unter anderem auch auf die alte Werkbank.

Ich musste nicht lange überlegen, als ich sie gesehen habe - sofort hatte ich mir viele Möglichkeiten mit ihr ausgemalt, was man so alles damit machen kann!

Sie sollte mein Küchenhighlight werden!


Tja und schon stand sie in der Garage...mit mühevoller Anstrengung, denn so ein Teil ist wirklich massiv.

Ich habe wirklich viele Tage damit verbracht, das Teil abzuschleifen (am besten eignet sich hier ein elektrisches Schleifgerät), da sie über und über mit Farb.-und Kleberresten voll gewesen ist.

Danach habe ich sie mit einem lebensmittelechten Öl (gibt es in jedem Baumarkt) eingelassen, denn es soll ja auch darauf gearbeitet werden und sie muss auch abwischbar sein - vor allem, wenn man mit Lebensmitteln arbeitet.

Mein Schwiegervater hat mir dann noch eine neue Ablageplatte für meine Töpfe und Utensilien gemacht (siehe letztes Foto), denn die alte war nicht mehr verwendbar.


Nach bestimmt einer Woche Arbeit (täglich min. 2 Stunden) war sie dann fix und fertig - tja und heute ist sie ein absolutes Highlight in unserer Küche mit "Geschichte".





Hol Dir den Frühling ins Haus...

Ich liebe Hyazinthen und Lichterketten bzw. alles was leuchtet.

Für dieses DIY braucht Ihr:

  • Eine große Vase (ich verwende eine Kugelvase)
  • eine kleinere Vase, die gut in die große Vase einzufügen ist
  • Moos und Hyazinthen - oder auch andere Frühlingsblüher
  • Lichterkette
  • Zapfen und auch Ästchen

...und los gehts!

MEIN DEKOTIPP:

Ihr könnt gut die Wurzeln kürzen oder ganz entfernen - die Hyazinthe oder andere Zwiebelpflanzen holen sich die Kraft aus der Knolle (siehe gewachste Amaryllis) 

 





Kerzenhalter Zweckentfremdet

Hier habe ich meinen Windlicht von Loberon zweckentfremdet.

Den Wandhalter VIOS findet Ihr im neuen Frühjahrskatalog von Loberon - klickt einfach auf VIOS und schon seid Ihr da!



Selbst ist die Frau...

Hier zeige ich Euch, wie einfach und schnell Ihr den Windlicht VIOS montiert - ran an die Bohrer Mädels!

Ich habe einen 8ter Bohrer verwendet!



Last Minute Weihnachtskarte

Für alle Freunde von selbstgemachten Weihnachtskarten - kann man auch gut zusammen mit Kindern basteln!

Was Ihr dafür braucht:

  • Karten oder festes Briefpapier 
  • Erdnüsse in der Schale
  • roten Nagellack
  • Eddingstift schwarz
  • Heißkleber

...und los geht´s!



Frische Magnolienzweige...ein Hauch Frühling im Winter!

Für mich sind Magnolien immer eine Blume/Pflanze der "Hoffnung" und des "Neubeginns"

Ich liebe es, wenn sie die Ersten im Frühjahr sind und ihre zarten Blüten zum Vorschein kommen - ich weiß dann immer - jetzt geht´s aufwärts!

Hier habe ich Euch die Anleitung ins Video geschrieben!

Allerdings empfehle ich Euch, zum Anschneiden der Äste, tatsächlich eine Astschere....mit der normalen Gartenschere kommt man nicht wirklich weit - und die Äste sollten wirklich sehr schräg angeschnitten werden, damit die Zweige genügend Wasser bekommen!



Einfache WeihnachtsDeko ganz schnell...




Hängeleuchte von Loberon "weihnachtlich"




Sonnenschirmständer "Fit für den Winter"

Da ich meinen großen Sonnenschirm in einen Blumenkübel einbetoniert habe, kann ich ihn leider im Winter nicht wegbringen! Der Anblick stört mich also jeden Winter, wenn dieses lästige Rohr da "rauslugt" - also hab ich es heuer mal gepimpt!




DIY - Lichterkette mit Zapfen

So könnt Ihr einfach und schnell Eure Lichterketten pimpen!




Winterschutz 2.0 - blinding lights...

Ein schneller Winterschutz mit einfachen Mitteln - Schafwollmatte, Filzband und Lichertkette und schon ist auch der Winterschutz gepimpt!



Die Zutaten bekommt Ihr natürlich wieder alle, sogar im Set bei Urgibl - Set "Winterglanz"


"Die Lasagne-Methode"

Kennt Ihr die "Lasagne-Methode"? Dann schaut mal rein....so habt Ihr Eure Töpfe und Körbe schon fürs Frühjahr bepflanzt!

REZEPT

Zutaten:

  • 1 Korb oder Topf
  • 1,5 l gute Blumenerde - je nach Bedarf auch mehr
  • Blumenzwiebel - ich habe Tulpen, Narzissen und Schneeglöckchen verwendet
  • Deko nach Lust und Laune

Die Zwiebeln, die zuletzt blühen habe ich ganz unten gesetzt, dann Erde drauf - nächste Schicht Tulpenzwiebeln - Erde drauf und gut drücken - letzte Schicht Schneeglöckchenzwiebeln - und Erde drauf!

Jetzt könnt Ihr dekorieren!

Ich habe sie einmal gewässert - dann reicht es im Januar oder Februar nochmal ein wenig!

Bitte vor Nässe schützen, am besten an einen überdachten Platz stellen, sonst faulen die Zwiebeln!

...und dann kann das Frühjahr kommen!

Wer genau meine Variante möchte, der kann das Set "Tina" direkt hier bei Urgibl bestellen und mit "Tina10" erhaltet Ihr noch 10 Prozent Rabatt!

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

 Herbstliches DIY mit Kürbissen....

 


Den Korb, die Kürbisse und die Pflanzen könnt Ihr direkt im Onlineshop bei --> Urgibl shoppen...viel Spaß beim Nachmachen!


Beistelltisch DIY - einfach und schnell zum neuen Beistelltisch



Kissen: H&M Home / Couch und Lampe: IKEA 


Wohnzimmer MakeOver



Die tollen Wandklebepaneelen findet Ihr übrigens bei  iwerk24

...und das Vorher / Nachher findet Ihr hier -->  Vorher/Nachher


Pool Schild



Anleitungs Video

Musik: My Summer Love    Musiker: Belair



Sanierung Bauwagen von unserem KatzenOpa 



Musik: Sunny   Musiker: iksonmusic




"Meine neue Mischbatterie"

Die Mischbatterie ist übrigens von IKEA!

Ach ja, die Geschichte dazu...ich war mega stolz, dass ich das hinbekommen habe - allerdings, was man in meinem Video nicht sieht - der Kaltwasseranschlußschlauch war zu kurz, also musste ich da schon gleich mal ins Bauhaus und einen holen - soweit so gut, Wasser marsch!

Allerdings nur am Wasserhahn, denn der Zulauf zum Geschirrspüler ist nicht mehr gegangen...also ich geschimpft und geflucht...und geschwitzt...was ist da los?

Mein erster Gedanke - der Aquastopp ist verdeckt...also ich das Teil weggebaut - nix, alles sauber!

Dann wollte ich sehen, kommt überhaupt Wasser...NEIN! 

Mit der Rohrzange hab ich dann den Knopf vom Wasserzulauf gedreht, weil der so fest war...schwupps und auf einmal drehte er sich mega leicht, aber kein Wasser ist gekommen! Tja und da war dann der Punkt, wo es mir zu heikel wurde...da hab ich dann doch unseren Klemptner gerufen, der Gott sei Dank drei Häuser weiter war und gleich angeflitzt kam!

Anscheinend ist das normal, dass sich Wasserhähne, die nie oder selten benutzt werden, nicht mehr drehen lassen -  das wusste ich ja nicht, aber jetzt! 

Alles gut, Wasser läuft inkl. Geschirrspüler!

Musik: InShot Classic - Titel: Busy shoes


E-Mail
Infos
Instagram